Die Confido JobService GmbH – Ein Interview mit Matthias Klösch

Matthias Klösch ist der Geschäftsführer der Confido JobService GmbH, einem Unternehmen, das Fachkräfte und auszubildende primär für das Gesundheitswesen aus dem Ausland nach Deutschland vermittelt. Im folgenden Interview spricht Matthias Klösch über seine Rolle im Unternehmen, seine Motivation, die Gründung von Confido und die soziale Verantwortung des Unternehmens.

Welche Aufgaben übernehmen Sie bei Confido?

M.Klösch: Vorrangig bin ich Türöffner im Vertrieb und Kontakter zu potenziellen Kunden. Ich lerne zu verstehen und zu analysieren, um bestmöglich individuelle Konzepte zu erarbeiten, die dann in einem Vertragskontext zu allen Seiten paritätisch profitabel sind.

Was motiviert Sie bei Ihrer Arbeit am meisten?

M.Klösch: Kein Tag ist wie der andere. Ich brauche nicht nur zu reagieren, sondern kann auch Action zeigen und vor allem eigene Ideen einbringen und entwickeln. Das im Umgang mit Menschen und all ihren Facetten. Kontinuierlich kompromissbereiter Verhandlungspartner zu sein gestaltet meinen Tag sehr abwechslungsreich. Wenn ich dann noch überlege, dass ich politisch, wirtschaftlich und persönlich in einer Einheit kreativ sein darf, dann ist das schon das, was mich tatsächlich täglich motiviert.

Was ist Ihr USP?

M.Klösch: Ich habe die Fähigkeit, Menschen Mut zu machen. Es ist eben auch wichtig, ehrliche Beziehungen von Anfang an auf allen Kommunikationswegen aufzubauen. Und ich denke, dass es etwas ist, das mich schon ausmacht und dementsprechend auch bereichert.

Warum haben Sie sich entschieden, Confido zu gründen?

M.Klösch: Weil es mir ein echtes primäres Anliegen ist, den Markt, den wir hier in Deutschland haben, als authentischer Chancengeber zu ergänzen. Es ist mir wichtig, global zu denken und möglichst vielen Menschen, ganz unterschiedlicher Art Perspektiven zu eröffnen. Sei es bereits im jeweiligen Heimatland oder hier, ein besseres Leben aufzuzeigen, aber eben auch, und das ist hier der Punkt – dem Fachkräftemangel besonders im Gesundheitswesen hier in Deutschland entgegenzuwirken, um größere Probleme schon jetzt anzupacken und im besten Fall zu vermeiden.

Jetzt haben Sie sich ja für die Gründung direkt und explizit eine Partnerin mit ins Boot geholt, nämlich Frau Catrin Schmidt. Warum ist Catrin Schmidt genau die richtige Partnerin an ihrer Seite bei Confido?

M.Klösch: Naja, weil wir uns top ergänzen und bereits seit Jahren verstehen. Wir haben das selbe Verständnis für Zukunft, so empfinde ich das zumindest. Sie ist als Mensch für andere erreichbar. Sie steht zu ihrem Wort, hält Zusagen ein und bietet verbal sowie nonverbal Sicherheiten auf allen Beziehungsebenen. Sie verspricht nichts, was sie nicht unbedingt auch einhalten kann, oder wie eine Löwin kämpft, um es dann einhalten zu können. Und ich brauche bei Confido jemanden an meiner Seite, der genau diese Leistung bringen kann. Das können wir nur gemeinsam schaffen. Alleine ist das nicht zu bewältigen.

Was macht Confido anders und besser als der Wettbewerb?

M.Klösch: Bei Confido sind wir stolz darauf, dass wir in allem, was wir tun, transparent sind und offen kommunizieren. Wir arbeiten mit jedem Kunden an einem individuellen Konzept und stehen in kontinuierlichem Austausch auf allen Ebenen, sei es telefonisch, persönlich oder per Videokonferenz. Wir setzen klare Schritte, die für alle Beteiligten erkennbar sind, und schaffen von Anfang an eine Bindung zwischen den Parteien. Die Deutschkenntnisse sind auf B2-Niveau und wir haben spezielle HR-Service-Tools, die unsere Beratungskompetenz untermauern. Unser Job endet nicht beim Onboarding. Wir unterstützen unsere Kunden bei der Integration neuer Mitarbeiter und stellen sicher, dass diese langfristig im Unternehmen bleiben. Wir ergänzen diesen Prozess um den Punkt Inklusion!

Was bedeutet Social Responsibility für Confido?

M.Klösch: Für uns bei Confido bedeutet Social Responsibility, den Menschen Perspektiven aufzuzeigen und sie nicht zu enttäuschen. Wir möchten Menschen und ihren Familien in diesem globalen Umfeld einen Mehrwert bieten. Es reicht jedoch nicht aus, einseitig zu agieren. Wir müssen sicherstellen, dass alle Beteiligten, einschließlich der Institutionen, in unser Konzept einbezogen werden und wertschätzend agieren. Wir kümmern uns auch darum, unseren Kunden Mitarbeiter zu vermitteln, die langfristig im Unternehmen bleiben wollen. Wir bei Confido verstehen uns als verantwortungsvoller Partner und setzen uns dafür ein, dass unsere Kunden und ihre Mitarbeiter langfristig von der Zusammenarbeit profitieren.

Adresse

Confido JobService GmbH & Co. KG

Seitenstrasse 4 | 74354 Besigheim

Telefon

+49 (0)7143 9694 794

E-Mail

info@confido-jobservice.de

Kontakt

12 + 14 =